RSS

PKRA heißt jetzt VKWC

Gaby Steindl by Tom Brendt

Gaby Steindl by Tom Brendt

Noch im letzten Jahr fuhren die besten Kiter der Welt auf der „PKRA World Tour, ab 2015 heißt die Veranstaltung nun „Virgin Kitesurf World Championship“ oder kurz VKWC. Auf der Suche nach einem Hauptsponsor, um die Events auf einen neuen Level zu heben und in der Kitesurf-Szene weiter zu etablieren, hat nun Sir Richard Branson als begeisterter Kitesurfer seine „Virgin Group“ zum Partner gemacht. Wir dürfen gespannt sein, wie sich das zusätzliche Budget nun auf die Events auswirkt.

Mehr Informationen unter www.kitesurfworldcup.com

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. Mai 2015 in Uncategorized

 

Kitesurfen in Brasilien

http://www.spotnetz.de/Karten/Brasilien-2.html

In unserem Spotguide für Windsurfen und Kitesurfen in Brasilien zeigen wir Euch die Kitereviere und Surfspots im Norosten des Landes – von Natal bis nördlich von Fortaleza in der Windzone. Die zahlreichen Flußmündungen an der brasilianischen Küste lassen im Zusammenspiel mit den Gezeiten unzählige stehtiefe Lagunen entstehen, die mit perfekten Flachwasser-Bedingungen locken und vor allem die Kitesurfen anziehen.

Die Lagunen fallen bei Ebbe auch mal ganz trocken oder werden bei Flut komplett überspült, das gesamte Gebilde unterliegt einem stetigen Wandel. Wo eben noch eine seichte Lagune zum kiten war, laufen jetzt 2 Meter hohe Wellen auf die Küste.

Denn Wellen gibt es in Brasilien auch, und auf dem offenen Meer sind 3 Meter hohe Wellen keine Seltenheit. Oft ist der Wavespot nur wenige Meter neben der Lagune.

Die Windsurfer zieht es auch daher im Surfurlaub in Brasilien auch eher an die Starkwindspots mit schönen Reefbreaks und sauberen Wellenlines wie Jericoacoara oder Sao Miguel do Gostoso. Und nicht zu vergessen natürlich der Weltklassespot ganz im Süden des Landes: Ibiraquera.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Oktober 2014 in Uncategorized

 

Reduzierte Landhausmoebel

Cool – geiler Shop für reduzierte Ware und Landhausmoebel wie bei Impressionen, aber deutlich guenstiger … da werden Einzelstücke angeboten, auch gerne mal B-Ware von Landhaus Moebeln und Landhaus Dekoration, also meist Holzmöbel naturbelassen oder weiß und hell bearbeitet. http://elbdeal.de

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Mai 2013 in Uncategorized

 

Kitesurfen und Windsurfen auf Fehmarn

Fehmarn ist das Eldorado fuer alle Windsurfer und Kitesurfen in Norddeutschland und darueber hinaus. Die Sonneninsel in der Ostsee bietet nicht nur die meisten Sonnenstunden im Jahr, sondern vor allem starke Winde und fuer jede Windrichtung und Koennenstufe den passenden Surfspot innerhalb nur weniger Kilometer. Und auch in der naeheren Umgebung locken noch Heiligenhafen oder Pelzerhaken mit fantastischen Surfbedingungen. Und ganz nebenbei findet man auf Fehmarn einen der besten Wellenspots an der Ostsee mit Altenteil – und nur wenige Kilometer entfernt die schönsten Flachwasser und Stehreviere in der Orther Reede oder am Wulfener Hals. http://www.spotnetz.de/index.php/Fehmarn

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 30. Dezember 2012 in Uncategorized

 

Onlineshop Beratung

Weiterführende Beratung zur Einrichtung und Betrieb eines Onlineshops. Diverse Maßnahmen zur Erhoehung der Sichtbarkeit im Internet und zur Generierung von relevantem Traffic ueber Onsite und Offsite Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Google Adwords (SEM). Aber auch Informationen über die Usability im Onlineshop bei der Produktpraesentation und auch dem Bezahlprozess.http://www.zwecknetz-beratung.de/onlineshop

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. Dezember 2012 in Uncategorized

 

Kos

Die Insel Kos ist eine der beliebtesten griechischen Inseln. Sie liegt direkt vor der tuerkischen Kueste und bietet angenehmes maritimes Klima. Kos ueberzeugt mit fantastischen Sandstraenden und familienfreundlichem Ambiente. Die direkte Fluganbindung, eine moderate Flugzeit von 3 bis 4 Stunden, sowie der zuverlässige Meltemi machen Kos zu einem idealen Surfrevier für Windsurfer wie auch Kitesurfer.http://www.spotnetz.de/index.php/Kos

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. November 2012 in Uncategorized

 

Neoprenanzug reparieren oder kleben

Aus gegebenem Anlass mal ein kleiner Exkurs in die Neoprenreparatur. Neopren hat den großen Vorteil, dass es sich hervorragend reparieren laesst, also Risse oder Loecher sind kein Grund sich gleich wieder vom Anzug zu trennen. Das gilt uebrigens sowohl für kaschiertes wie auch unkaschiertes Neopren.

Neopren kann man entweder kleben und/oder naehen, letzteres ueberlasse ich aber lieber den Profis, da die Naht doppelt sein muss, und das uebersteigt meine Faehigkeiten und so habe ich mich auf das Kleben konzentriert, und das funktioniert in den meisten Faellen auch voellig problemlos und haelt vor allem!
http://surfersblog.de/neoprenanzug-reparieren-und-kleben/

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 6. August 2012 in Uncategorized

 

Surfschulen Procenter

Seit 1989 stehen die ProCenter für erstklassigen Service, Qualität und Innovation. Diese langjährige Erfahrung macht sie zum Spezialisten für Wind- und Kitesurf Urlaub an den wohl besten Spots der Welt. Erholung, Spaß und Faszination sind das Credo der ProCenter!

Daher ist die optimale Infrastruktur am Center ebenso wichtig wie die brandaktuelle Ausrüstung für den Sport, die professionelle Schulung und die maximale Sicherheit. Zahlreiche Events, und Alternativveranstaltungen runden einen gelungenen Urlaub im ProCenter ab!
http://www.spotnetz.de/index.php/Procenter

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. Mai 2012 in Uncategorized

 

Windsurfing Prea

Der Surfspot in Prea liegt etwa 10 km südöstlich von Jericoacoara auf der anderen Seite der Landzunge im Bundesstaat Ceara in Brasilien. Ursprünglich ist Prea ein kleines Fischerdorf, mittlerweile aber finden sich einige „Pousadas“ entweder direkt am Spot oder in Jericoacoara, nicht zuletzt weil der Spot perfekt zum Windsurfen und Kitesurfen funktioniert. Der Spot besticht auf den ersten Blick schon durch den etwa 15 Kilometer langen feinen Sandstrand – Platzprobleme sind hier also unbekannt. Der Wind kommt in den Monaten Juli bis Dezember mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% in Gleitstärke aus Ost bis Nordost – in der Regel weht es mit 6 Bft. Der Wind kommt sideshore von rechts und bringt bei Flut auch eine ordentliche Windwelle mit, die durchaus 1 Meter hoch werden kann. Bei Ebbe dagegen herrschen perfekte Flachwasserbedingungen. Morgens habt Ihr zumeist noch ablandigen Wind, aber zuverlässig um 11 Uhr dreht er dann auf sideshor von rechts.
http://www.spotnetz.de/index.php/Prea

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 28. April 2012 in Uncategorized

 

Windsurfen in Boracay

Auf Boracay spielt sich das Leben zum Windsurfen und Kitesurfen an der schmalsten Stelle der Insel ab, wo östlich der wunderschöne Bulabog Beach liegt, mit einem vorgelagerten Riff, über dem die Wellen sauber brechen, und sideoffshore-Bedingungen. Der Playground zwischen Strand und Brandungszone ist aber riesig – hier findet Ihr eine leichte Kabbelwelle, die Bump and Jump Bedingungen bietet, aber auch sehr moderat ist. Auf der anderen Seite, der Westküste von Boracay, findet Ihr den kilometerlangen White Beach – auch hier feinster Sandstrand, aber schräg auflandige Bedingungen und eine moderate Welle, die auf den Strand läuft.
http://www.spotnetz.de/index.php/Boracay

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. April 2012 in Uncategorized